Asthma 2019-01-08T08:00:15+00:00

Asthma: Diagnose und Behandlung bei Ihrem Hausarzt in Schöneberg

Asthma ist eine chronische und entzündliche Atemwegserkrankung. Es beginnt häufig mit Husten, kann aber auch zu Atemnot oder Anfällen führen. In unserer Hausarztpraxis in Schöneberg kennen wir dafür ganz unterschiedliche Auslöser, von körperlicher Anstrengung über kalte Luft bis hin zu allergischen Reaktionen, etwa auf Blütenpollen.

Frühzeitig erkannt kann Asthma gut behandelt und eventuell noch gestoppt werden. Neben dem bekannten Asthma Spray kommen dabei auch weitere Medikamente zum Einsatz. Hausarzt Dr. med. Till Brand begleitet Sie durch die Diagnose und übernimmt auch die Betreuung Ihrer Behandlung.

Asthma Symptome und erste Anzeichen

Zu Beginn einer Asthmaerkrankung werden die Symptome häufig auf eine Erkältung oder Heuschnupfen geschoben. Halten diese länger an, sollten Sie allerdings in jedem Fall einen Termin bei Ihrem Hausarzt in Schöneberg vereinbaren.

So erkennt Hausarzt Dr. med. Till Brand Asthma

Einen eindeutigen Asthmatest gibt es nicht. Vielmehr führen die Ergebnisse unterschiedlicher Untersuchungen zu der Diagnose. Dafür befragt Sie Hausarzt Dr. med. Till Brand zunächst zu Ihren Symptomen. Je genauer Sie diese beschreiben können, desto klarer kann der Arzt sie abgrenzen. Außerdem wird Sie der Hausarzt abhören, um andere Erkrankungen auszuschließen. Ein Lungenfunktionstest gibt zusätzliche Anhaltspunkte.

Vermuten wir in der Hausarztpraxis Schöneberg ein Asthma bronchiale kann ein Bronchialer Provokationstest Aufschluss geben. Bei allergischem Asthma ist ein Allergietest notwendig.

Die Behandlung von Asthma in unserer Hausarztpraxis in Schöneberg

Die Behandlung richtet sich vor allem nach dem Auslöser der Symptome. So kann eine Hypersensibilisierung bei allergischem Asthma beispielsweise die Beschwerden lindern. Außerdem bietet sich eine entzündungshemmende Therapie an.

Für akute Asthmaanfälle sollten Sie außerdem ein Asthmaspray bei sich tragen, das die Symptome schnell lindert und Atemnot möglichst verhindert.